Ein Glas voll Kraft

Hühnercurry

Leicht verdauliches, hochwertiges Eiweiß liefert Kraft und stärkt.  

ZutatenHahnfilet*36%, Kokosmilch* 26%, Wasser, Currypaste, Reisessig, Rapsöl, Fischsoße, Ponzu, Citrussoße, Sojasoße (Soja, Weizen), Erdäpfelstärke, Salz, Zucker, Paprika

*Zutaten aus biologischer Landwirtschaft

Geschenk_5.jpg

Das Bio-Hahnfilet kommt vom Bruder der Legehenne, welche von den Bio-Geflügelbetrieben der „Eiermacher“ in Kremsmünster aufgezogen wird. Der Junghahn punktet mit saftigem, fettarmem Fleisch und ist daher leicht verdaulich. Das zarte Fleisch enthält hochwertiges Eiweiß, welches dir deine erschöpften Kraftreserven füllt. Durch die Milchbildung benötigt der Körper vermehrt Eiweiß. Wird dieses zu wenig zugeführt, kann es sein, dass du dich den ganzen Tag über hungrig fühlst, obwohl du ständig isst. Du bist einfach nicht zu sättigen. Mit einem Glas voll Kraft bleibt dir dieses Gefühl erspart.

Ein Glas voll Kraft erinnert aufgrund seiner Würze an ein Curry. Als sättigende Beilage empfehle ich deshalb Reis oder Couscous.

 

Als weitere Vitamin- und Mineralstoffquelle eignet sich zu diesem Gericht ein frischer Salat.

 

Cashewkerne können dem Gericht hinzugefügt werden. Dafür pro Portion 2 Esslöffel Cashewkerne leicht anrösten oder direkt in das Curry mischen.

Ernährungsinfo:

Der Vorteil von den Cashewkernen ist, dass sie dem Gericht noch den richtigen Biss verleihen. Wir fühlen uns gesättigter, wenn in einer Mahlzeit unterschiedliche Konsistenzen (weich, knackig etc.) enthalten sind.

Außerdem liefern die Kerne viele wertvolle Nährstoffe: an erster Stelle ist die gute Eiweißquelle hervorzuheben.

Und - wie bereits erwähnt - der Eiweißbedarf ist im Wochenbett erhöht. Deshalb sollte bewusst darauf geachtet werden, diesen auch zu decken.

Zusätzlich enthalten die Cashewkerne einen Vitamin B-Komplex, welcher sich positiv auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns auswirken kann. Mütter kommen oftmals zu weniger Schlaf und sind zusätzlich vermehrt Stress ausgesetzt, welche die Leistungsfähigkeit des Gehirns einschränkt. Da kann es hilfreich sein, sich mit ein paar Nüssen die nötige Unterstützung zu holen.