Ein Glas voll Wohlbefinden

Gemüsesuppe mit Dinkelreis

 

Zutaten: Karotten*, Petersilienwurzel*, Sellerie*, Lauch*, Dinkelreis*, Rapsöl, Wasser, Kräuter, Salz

 

Dinkel ist ein schmackhaftes Urgetreide und besitzt im Vergleich zu Weizen einen höheren Gehalt an Nährstoffen. Er liefert neben Eisen und Magnesium auch wertvolles Protein. Eisen ist in der Schwangerschaft und im Wochenbett ein kritischer Nährstoff. Das heißt, auf eine erhöhte Zufuhr soll in dieser sensiblen Phase geachtet werden. Durch die Milchbildung und die Regeneration des Körpers ist auch der Eiweißbedarf (Proteine) nach der Geburt erhöht. Oftmals neigen Frauen in den Wochen nach der Geburt zu Heißhunger. In vielen Fällen liegt das daran, weil die Nährstoffe nicht ausreichend zugeführt wurden. Ein Eiweißmangel kann hier eine Rolle spielen. Darum sollten bei jeder Mahlzeit alle drei Hauptnährstoffe, Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett, enthalten sein um optimal versorgt zu sein. Mit dem Verzehr von einem Glas voll Wohlbefinden trägst du einen wertvollen Beitrag zur Deckung deiner Nährstoffe bei.

 

Varianten:

Ein Glas voll Wohlbefinden dient als wärmende Zwischenmahlzeit oder als Vorspeise. Durch die Zugabe von einem Ei kann der Eiweißgehalt erhöht werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Die Suppe aus dem Glas in einen Topf füllen und erwärmen. Ein Ei in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen. Salz, Pfeffer und, je nach Geschmack, frische Kräuter zufügen. Wenn die Suppe warm ist, das Ei langsam unter ständigem Rühren in die Suppe gießen. Die Suppe mit dem Ei noch ca. 1-2 Minuten köcheln lassen.

  • Die Suppe in einem Topf erwärmen. Ein hartgekochtes Ei schälen und in Scheiben schneiden. Die warme Suppe in einen Teller füllen und das geschnittene Ei in die Suppe legen.